Batterieentsorgung

Hinweise zur Entsorgung von Altbatterien/Akkumaulatoren gem. BattG

Altbatterien und Altakkumulatoren (nachfolgend Altbatterien) dürfen nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden. Als Verbraucher sind Sie sogar gesetzlich verpflichtet, Altbatterien in geeigneten Sammelstellen, die beim Handel oder in der Kommune eingerichtet ist, zu entsorgen. Die Batterien können dort kostenlos abgegeben werden. Auch wir sind verpflichtet, Altbatterien unentgeltlich zurückzunehmen, die wir als Neubatterien führen oder geführt haben. Sie können solche Altbatterien unentgeltlich an unserem Versandlager zurückgeben oder ausreichend frankiert an uns zurücksenden (Ledlenser GmbH & Co.KG, Kronenstr. 5-7, 42699 Solingen).

Bitte beachten Sie, dass Batterien möglicherweise Schadstoffe oder Schwermetalle enthalten, die der Umwelt und/oder der menschlichen Gesundheit schaden können. Zugleich enthalten Batterien wichtige Rohstoffe, die der Wiederverwertung zugeführt werden können. Das Symbol der stilisierten, durchgestrichenen Mülltonne

 

 

 

bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Die hierunter angebrachte Buchstabenkombination bedeutet das die jeweilige Batterie,

Pb = mehr als 0,004 Masseprozent Blei.
Cd = 0002 Masseprozent Cadmium
Hg = mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber

enthält.

Zuletzt angesehen